Telefon +49 2602 94 9928 0 Mo - Fr9:00 - 13:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr Sa9:00 - 13:00 Uhr Nach telefonischer Rücksprache erreichen Sie uns
von 8:00 bis 20:00 Uhr.
Augenblick Brillen&Kontaktlinsen GmbH

Augenblick verschenkt Weihnachtsbäume aus heimischen Wäldern

O Tannenbaum? O Tannenbaum!

„Nehmen Sie sich Zeit im Advent!“ ist leicht gesagt. Sicher werden Sie mit dem Kopf schütteln und erwidern wollen, wie das denn vor Weihnachten gehen soll. Von wegen besinnliche Adventszeit!? Zugegeben: Für viele ist das Tempo in der Adventszeit hoch. Da muss so einiges organisiert, eingekauft und verpackt werden. Manche sagen: „Wir jagen von Besinnung zu Besinnung und haben für uns selbst keine Zeit.“ Dabei sind kleine Auszeiten so wichtig! Wir unterstützen Sie bei diesem Balanceakt und schenken Ihnen und Ihrer Familie einen adventlichen Nachmittag an der Weihnachtsbaumplantage der Stadt Wirges.

 

Entscheiden Sie sich vom 1. November bis zum 17. Dezember für eine neue Brille aus unserem Sortiment, schenken wir Ihnen einen Gutschein für einen Weihnachtsbaum, den Sie sich in der Weihnachtsbaum-Plantage in Wirges aussuchen können.

 

Wir lassen es an der Weihnachtsbaumplantage in Wirges adventlich funkeln

Wir laden Sie am 18. Dezember von 10.00 – 16.00 Uhr zum Weihnachtsbaum-Schlagfest ein.

Wenn es die Coronabedingungen zulassen, dann genießen Sie leckeren Glühwein und lassen sich vom Duft der selbstgebackenen Plätzchen locken. Nehmen Sie sich ein wenig Zeit und genießen mit Ihrer Familie, Ihren Freunden oder Kollegen die vorweihnachtliche Stimmung.

Und wenn Sie keine Brille bei uns gekauft haben und dennoch einen Weihnachtsbaum schlagen möchten, können Sie einen Baum kaufen. Unsere Aktion wird durch die Gemeinde unterstützt. Mitarbeiter der Stadt helfen Ihnen, einen Baum zu schlagen.

 

Die Geburt des Weihnachtsbaumes ist ungeklärt

Die Anfänge der Weihnachtsbaum-Tradition sind ungeklärt. Sie entstand vermutlich aus Bräuchen verschiedener Kulturen. Bereits im Mittelalter wurden Bäume zu öffentlichen Anlässen dekoriert. Der erste Christbaum, so wie wir ihn heute kennen, wurde 1605 in Straßburg mit Papierrosen, Äpfeln und Kuchen geschmückt. Die Kerzen am Christbaum kamen erst im 19. Jahrhundert in Mode und 100 Jahre später wurden die Weihnachtsbaumkugeln aus Glas beliebt. Sie sollten an den Paradiesapfel erinnern.

 

Egal aus welchem Grund Sie sich für das Schmücken eines Weihnachtsbaumes entscheiden: Wir lieben die Tradition, Weihnachtsbäume an unsere Kunden zu verschenken. Schreiben Sie einfach unsere Einladung auf die „Zu-erledigen-Liste“ in der Adventszeit und gönnen sich und einem (oder zwei …) anderen Menschen dann eine Portion Glücksgefühle. Denn das Glück der Gemeinschaft lässt sich durch kommerzielle Geschenke nicht ersetzen.

 

Wir werden alle Hygienemaßnahmen einhalten, damit wir diese Aktion durchführen können.

Wir freuen uns auf eine persönliche Begegnung mit Ihnen und fühlen uns durch Ihr Kommen reich beschenkt. 

 

Blog

Neues aus der Welt der Optik & Events

Augenblick verschenkt Weihnachtsbäume aus heimischen Wäldern

O Tannenbaum? O Tannenbaum! „Nehmen Sie sich Zeit im Advent!“ ist leicht gesagt. Sicher werden Sie mit dem Kopf schütteln und mehr…

Kunden von Augenblick-Optik tanken Strom während Ihres Einkaufs

Der Verkehr wird elektrisch: Elektromobilität liegt im Trend. Ob zwei oder vier Räder – nie zuvor waren in der BRD mehr mehr…

Woche des Sehens 2021: vermeidbare Blindheit überwinden

Die Woche des Sehens ist eine bundesweite Aufklärungskampagne, die seit 1999 jährlich im Oktober stattfindet. Gemeinsam mit mehr…

Blaulichtfilter-Brille: Mehr Sehkomfort und Sicherheit im digitalen Alltag

Die Covid-19-Pandemie hat die Art und Weise, wie wir arbeiten, lernen und Begegnungen planen, verändert. Bereits im April 2020 mehr…

Nachhaltigkeit in der Augenoptik: Brillen aus Bohnen

Brillen auf Biobasis: Das Label Rolf Spectacles setzt bei seinen Eyewear-Produkten auf Naturmaterialen. Die neuen mehr…